Zum Inhalt springen

Die Kirche hört den Jugendlichen zu: Jugendsynode in Rom

Papst Franziskus hat vom 3. bis 28. Oktober eine Bischofssynode mit dem Thema „Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsunterscheidung“ einberufen. Dabei geht es um die Frage,wie die Kirche jungen Menschen auf dem Weg der Berufungsunterscheidung helfen kann; wie kann sie ihnen helfen, die Berufung zu einem Leben in Fülle zu erkennen und anzunehmen.. mehr...

Novene zur Vorbereitung der Jugendsynode

Bischof-Alois-Brems-Preis: Anmeldung bis 15. Oktober

Noch bis Montag, 15. Oktober, können sich Jugendgruppen im Bistum Eichstätt um den Bischof-Alois-Brems-Preis bewerben. Mit dem Preis will die Jugendstiftung der Diözese Eichstätt innovative und originelle Projekte der kirchlichen Jugendarbeit unterstützen. Zu gewinnen gibt es 500 Euro für den ersten Platz, 300 Euro für den zweiten sowie 150 Euro für den dritten Platz. mehr...

"Mehr als Abenteuer und Spaß" bei den Ferienangeboten

Piraten, Wikinger, Cowboys und Beduinen „erobern“ in den Sommerferien das Hüttenlager Almosmühle bei Pfünz. Auch anderswo im Bistum Eichstätt werden Zelte aufgeschlagen. Neben Abenteuer und Spaß wollen die Freizeitangebote der kirchlichen Jugendarbeit Gemeinschaftserlebnisse ermöglichen und christliche Werte vermitteln. Die Almosmühle, eine Einöde rund sieben Kilometer östlich von Eichstätt hoch über dem Altmühltal, ist in den Schulferien eine Oase der Freizeit und Erholung. mehr...

Gemeinschaft gestärkt: 550 Ministranten pilgerten nach Rom

Rund 550 Jungen und Mädchen aus dem Bistum Eichstätt haben an der internationalen Ministrantenwallfahrt in Rom teilgenommen. Eine Woche lang erlebten sie in der „ewigen Stadt“ ein intensives Programm mit mehr als 60.000 Ministranten aus der ganzen Welt. Höhepunkt war eine Audienz mit Papst Franziskus. Mit dabei war auch Bischof Gregor Maria Hanke. Auf einer Sonderseite gibt es Bilder, Videos und Berichte. mehr...

Diözesane Jugendwallfahrt zum Brombachsee

Unter dem Motto „Hör auf deine Stimme“ haben sich rund 250 Jugendliche aus dem ganzen Bistum auf den Weg zum Brombachsee gemacht. Das Gemeinschaftserlebnis im Glauben stand bei der zweiten diözesanen Jugendwallfahrt im Mittelpunkt. Das Bischöfliche Jugendamt und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) haben die Veranstaltung organisiert. mehr... | Bildergalerie | Video

Fahrt zum Weltjugendtag 22. bis 27. Januar 2019 in Panama

„Siehe, ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast.“ Unter diesem Motto lädt Papst Franziskus junge Menschen zum Weltjugendtag nach Panama ein. Das Bistum Eichstätt organisiert zwei Fahrten mit der Jugend 2000, dem Bischöflichen Jugendamt Augsburg und den Partnern von Biblische Reisen. Geplant ist eine kurze und eine lange Fahrt. Weitere Informationen findet ihr hier.

Hörfunk-Beiträge zur kirchlichen Jugendarbeit

Sozial engagiert, religiös motiviert - das ist längst kein Widerspruch mehr bei der kirchlichen Jugendarbeit. Frisch, fromm, fröhlich, frei - so präsentieren sich auch die Angebote, die in den Hörfunk-Beiträgen vorgestellt werden: Da erstellt Jungkolping ein eigenes Kartenspiel über Heilige, da machen Pfadfinder mit als kleine Helfer, bietet das Jugendamteinen Studientag zur Liturgie an oder die Malteser bringen Jung und Alt beim Kultubegleitdienst zusammen.

Jugendserie 2018: Im Glauben engagiert

Zahlreiche Ereignisse für die Jugend im Bistum Eichstätt gibt es dieses Jahr - vom diözesanen Weltjugendtag über die Romwallfahrt der Ministranten bis zum Sommerlager. Im Herbst steht die Jugendsynode in Rom an. Um im Vorfeld verschiedene Themen der Jugend aufzugreifen, produziert die Fernsehredaktion des Bistums eine Videoserie. Zu den bisherigen Folgen