Zum Inhalt springen

Jugendpastoral: Neue Akzente erfordern Umstrukturierung

Neue Akzente in der Jugendpastoral setzt der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke. Neben den bisherigen Formen der verbandlichen Jugendarbeit werden künftig geistliche Initiativen, Glaubenskommunikation und Evangelisierung verstärkt in den Blick genommen und intensiver gefördert. Künftig werden alle Kräfte in einer eigenen Hauptabteilung „Jugend, Berufung, Evangelisierung“ gebündelt. mehr... | Interview mit Jugendpfarrer Clemens Mennicken.

Was bleibt? Die Ergebnisse der Jugendsynode

Mit den Ergebnissen der Jugendsynode in Rom hat sich ein Diskussionsabend in den Räumen der Katholischen Hochschulgemeinde in Eichstätt auseinander gesetzt. Dabei wurden die Aussagen der Jugendsynode und aktuelle Beispiele jugendpastoraler Projekte vorgestellt. Hörfunk-Beitrag | Bericht in der Kirchenzeitung

Bischof Hanke segnet Räume des you-Hauses

Mit einem Gottesdienst in der hauseigenen Kapelle hat der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke die Räume des you-Hauses in der Eichstätter Widmanngasse 2 eingeweiht. Anschließend segnete der Bischof die Räumlichkeiten und kam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des christlichen Orientierungsjahres ins Gespräch. In seiner Predigt wünschte Hanke eine gute Gemeinschaft. Das you-Haus sei ein „Haus der Wachsamkeit“, auch um als Christen die frohe Botschaft des Evangeliums zu verkünden. mehr... | Video

BDKJ bereitet neue Jugendsozialaktion vor

Zum zweiten Mal findet im kommenden Jahr eine „72-Stunden-Aktion“ des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) statt. Die Vorbereitungen in der Diözese Eichstätt haben bereits begonnen. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ sind Jugendliche und junge Erwachsene aufgefordert, vom 23. bis 26. Mai 2019 integrative, soziale und ökologische Projekte umzusetzen. Unter www.72stunden.de/anmelden können Jugendgruppen und Schulklassen ab sofort  ihre Projekte anmelden. mehr...

Fahrt zum Weltjugendtag 22. bis 27. Januar 2019 in Panama

„Siehe, ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast.“ Unter diesem Motto lädt Papst Franziskus junge Menschen zum Weltjugendtag nach Panama ein. Das Bistum Eichstätt organisiert zwei Fahrten mit der Jugend 2000, dem Bischöflichen Jugendamt Augsburg und den Partnern von Biblische Reisen. Geplant ist eine kurze und eine lange Fahrt. Weitere Informationen findet ihr hier.

Hörfunk-Beiträge zur kirchlichen Jugendarbeit

Sozial engagiert, religiös motiviert - das ist längst kein Widerspruch mehr bei der kirchlichen Jugendarbeit. Frisch, fromm, fröhlich, frei - so präsentieren sich auch die Angebote, die in den Hörfunk-Beiträgen vorgestellt werden: Da erstellt Jungkolping ein eigenes Kartenspiel über Heilige, da machen Pfadfinder mit als kleine Helfer, bietet das Jugendamteinen Studientag zur Liturgie an oder die Malteser bringen Jung und Alt beim Kultubegleitdienst zusammen.

Videoserie 2018: Im Glauben engagiert

Zahlreiche Ereignisse für die Jugend im Bistum Eichstätt gibt es dieses Jahr - vom diözesanen Weltjugendtag über die Romwallfahrt der Ministranten bis zum Sommerlager. Im Herbst steht die Jugendsynode in Rom an. Um im Vorfeld verschiedene Themen der Jugend aufzugreifen, produziert die Fernsehredaktion des Bistums eine Videoserie. Zu den bisherigen Folgen